schön dass du da bist ...


dienst LEISTUNGEN     IN formation     ICHBIN miriam     konTAKT     PARTner

Beachte dass hier keinerlei Behandlungsempfehlungen oder Heilversprechen abgegeben werden. Im Bedarfsfall kontaktiere bitte deinen Arzt.
Diese Webseite dient lediglich der INformation über die von uns abgegenenen PROdukte und DIENSTleistungen.

wecke die UrKraft in dir

Beratung von Mensch zu Mensch
 

Im Samen ist bereits jede INformation enthalten, dem ist nichts hinzuzufügen. Leere deinen konditionierten VerStand, damit die UrEssenz deines wahren Seins wieder gelebt werden kann.

Es gibt viele Techniken die dir dabei helfen können, in die Klarheit und in die Ordnung zu kommen. Wenn du bereit bist, begleite ich dich gerne auf einem Stück deines Weges zu dir selbst.

Für ein leibhaftiges Beratungsgespräch mache einen Termin bei mir per Mail, Telefon oder Telegramm.

 

Theta Healing®

ThetaHealing® ist eine Meditationstechnik die uns über die Theta Frequenz von 4 bis 7 Hz, an unserer Ur-Quelle, der Schöpfung von allem was ist, bindet. In diesem Traum-Zustand suchen wir die limitierenden Glaubensmuster. Gemeinsam ändern wir diese in befreiende Glaubenssätze ab und es können Spontanheilungen geschehen.

ThetaHealing® befreit dich von belastenden Emotionen (Gefühle die mit Gedanken verwoben sind) und die dadurch entstehenden wiederholenden Lebenssituationen. Es lässt dich den Ur-Sprung deines Leidens erkennen und du kannst deine Lernerfahrung vollenden und in der Gegenwart zu deinem Nutzen machen.

Emotionscode

Alles ist im Unterbewusstsein abgespeichert, auch wenn unser Kopf gemachte Erfahrungen bereits vergessen hat. Diese unbewusst abgespeicherten Emotionen stören den Fluss der Energie (Chi) und verursachen dadurch Schwierigkeiten aller Art. Mit dem Emotionscode werden diese Blockaden identifiziert und gelöst.

 

Beratungsgespräch

In dieser chaotischen Zeit des Umbruchs, in dem viele Menschen buchstäblich Nebel im Kopf haben, alte Werte bröseln und wegbrechen, in der uns der Boden unter den Füssen weggezogen wird und wir nicht mehr wissen, an was wir uns orientieren sollen, hilft es manchmal, wenn jemand einfach hinhört und mit ganz wenigen Worten wieder etwas Ordnung in das Chaos bringt. Dafür setze ich gerne meine Lebenszeit ein und wende mich dir zu.

 

"Das Ziel im Leben ist nicht, irgendwo anzukommen, sondern bei sich selbst anzukommen. Verbringe Zeit mit dir allein, damit du wieder all-eins wirst mit dir selbst und allem was ist"  miriam

dienst LEISTUNGEN


Eine Technik ist wie ein Trittstein. Ein Stein für einen Stein zu entfernen. Es gibt viele Techniken die helfen können Ordnung ins Chaos zu bringen.
Beim ordnen helfe ich gerne. Die Umsetzung des individuellen Lebensplanes liegt jedoch, in der Tat, bei jedem Menschenwesen selbst.

 
Theta healing®

Heilung von Glaubenssätzen und traumatischen Erfahrungen mit der Theta Frequenz von 4-7 Hz

60 - 90 Minuten

Emotionscode

Eingeschlossene Emotionen finden die deinen Chi-Energiefluss behindern und aufheben

20 Minuten

Beratungsgespräch

In dieser chaotischen Zeit des Umbruchs braucht es manchmal jemand der hinhört

max. 90 Minuten

 
Manifestieren

Das Treffen für gemeinsames Manifestieren, immer am letzen Mittwoch im Monat um 19.30 Uhr

zum Programm

Vorträge

Lernen am Puls der Zeit. Vorträge von Menschen die ihre ErKenntnisse weitergeben

zum Programm

Kurse & Workshops

Machen statt studieren. Lerne von Menschen mit ErFahrung und erweitere deine Kompetenzen

zum Programm

IN formation

Energieausgleich, Zuwendung

Die Dienstleistungen werden mit Zuwendungen ausgeglichen. Wegen der allgmeinen UnSicherheit werden hier noch Richtpreise gelistet

  • Gleiche mit deinem Talent aus
  • Gleiche mit deiner Lebenszeit aus
  • 3 Silberunzen pro Stunde
  • 90.00 CHF pro Stunde
  • auf das Konto eines gemeinützigen VerEins
  • oder in Bar

ICHBIN miriam

 

mein Weg

Seit 2017 folge ich meinem spirituellen Ruf. Das Theta Healing® hat mich magisch angezogen und ich besuchte die Seminare wie eine Süchtige auf der Suche nach dem nächsten Kick. So gefällt mir die Arbeit mit Theta.

Später besuchte ich auch Kurse in anderen Gesundheitsbereichen wie die Paracelsus Medizin. Auch der Emotionscode, das Planeten- und Familienstellen haben mich fasziniert und ich habe viele Parallelen zum Theta Healing® machen können und natürlich meine Fähigkeiten als Theta Healerin aktiv einbringen können.

Die Zertifizierungen im ThetaHealing® kannst du folgendem Link entnehmen

https://www.thetahealing.com/de/instructors/instructor-search.html?s%5Blanguage%5D=&s%5Bfeatured...

Es gibt eine Punkt in meinem Leben der für mich lange keinen Sinn ergeben hat. Als ich 2005 mein Studium als Sozialpädagogin angefangen habe und mich mit Psychologie und Soziologie auseinandersetzte, habe ich ein Buch über Geschwisterkonstellation gelesen. Danach bin ich zu dem Schluss gekommen, dass das Profil des Mittelkindes viel besser zu mir passt als die Beschreibung des Erstgeborenen. Aber erst viele Jahre später, 2018 bin ich erneut an diesen Punkt gekommen und habe eine geistige Reise angetreten, die mich zurück führte zur Schwangerschaft meiner Mutter mit mir. Im Fotoalbum, unter dem Ultraschalbild vom August 1981 steht "Nein, es sind keine Zwillinge". Doch das Ergebnis meiner spirituellen Reise sagt ich bin der allein gebliebene Zwilling. Dieser Abschied, das Drama meines Lebens hat mich lange Zeit begleitet. Mein Bruder war immer mein unsichtbarer Begleiter und Beschützer. Viele Menschen und Techniken haben mich in dem Prozess der Heilung des Verlustes meines Zwillings unterstützt. Danke.

Jeder Mensch der einem begegnet hat eine Botschaft. Mein Zwilling hat auch eine für mich. Es gibt in mir eine tiefe Sehnsucht und ich habe mich gefragt, nach was ich mich sehne.

Liberté, Egalité, Fraternité

... und was ich am allermeisten misse in der heutigen Zeit, das ist der Geist der Brüderlichkeit. Kein Mensch ist gleich wie der andere und es war nie das Ziel, dass wir alle gleich sind, aber Gleichwertig. Was ist Freiheit wert, ohne die Gemeinschaft?

meine Sicht

Das Spielbrett der Dualität verlassen und die Polarität akzeptieren. Wer keine Kälte akzeptieren will, der wird auch keine Wärme erfahren. Wer die Dunkelheit nicht akzeptiert, wird nicht zum Licht kommen. Wer den Tod nicht akzeptieren will, der kommt auch nicht zum Leben. Wer die Angst nicht annehmen will, wird auch keine Liebe erfahren.

Aus meiner Sicht gehören beide Seiten zur Schöpfung dazu, wie Ying & Yang. Die Aussage, dass ausschliesslich positives Denken die Lösung für Probleme sei, halte ich für eine Falle. Es bedeutet im Umkehrschluss, dass wir nicht bei unseren negativen Themen hinschauen und die Schattenseite unseres Selbst nicht annehmen wollen. Das göttliche Licht akzeptiert aber den Schatten und nimmt ihn an. Das ist wahrhaftige Transformation und wahre Hingab an das was ist.

Es geht im Leben nicht darum, dass wir uns besser fühlen, es geht darum besser fühlen zu können. Es ist eine Schulung unserer ureigenen Wahrnehmung. Durch die konditionierung des VerStandes auf äussere Werte haben wir uns von unserem göttlichen Kern entfernt.

Der VerStand will wissen und der Körper will angenehme Gefühle. Verlasse die Komfortzone und mache den Polsprung vom Kopf ins Herz. Verlasse den Ego-Kriegsschauplatz des indoktrinierten VerStandes der glaubt zu wissen wie das Leben zu sein hat.

In dieser Welt des VerStandes haben wir nie gelernt auf eine natürliche Art und Weise mit unseren Gefühlen umzugehen. Gefühle kommen zu kurz oder haben überhaupt keinen Platz. Es generiert Mangel. Es wundert mich nicht, dass aktuelle so viele Menschen den Sinn des Lebens verlieren. Dieses Mangelbewusstsein das sich in Hass, Gier und Neid niederschlägt, hat zu dieser EgoGesellschaft geführt. Wir sehen es am Zustand unser Muttererde und wie Menschen miteinander umgehen. Verletzte Menschen verletzen andere Menschen.

Die Seelen die heute inkarniert sind, haben die Antwortungsfähigkeit, den involutionären Transformationsprozess der Menschheitsfamilie zu begleiten. Die Zeit der bEReinigung ist gekommen. Gerne begleite ich dich auf einem Stück deines Weges.

miriam

ichbin was ich bin, wegen dem was wir sind ... alle sind

 

Die Vorsilbe Ver ist eine Negation. Sie negiert das Wort bzw den Zustand. Zum Beispiel: Vertrauen = kein Trauen, Verantwortung = keine Antwort, Verstand = kein Stand, Verhör = kein hören usw.

Freiheit besteht nicht darin tun zu können was man will, sondern darin zu unterlassen was nicht den eigenen Wertvorstellung entspricht.
miriam

konTAKT


Adresse
c/o Gysnauweg zwölf
bei Burgdorf
Mail & Telefon
miriam[at]ichbinmiriam.com
[ 076 459 79 97 ]
Sprechstunden
Do 13.00 - 17.00
Fr 10:00 - 17.00